KnowHow in Performance umwandeln

Dienstleistungen

sust_tp2.jpg

Sustainability

Sustainability oder Nachhaltigkeit hat sich in den letzten Jahren zu einem zentralen strategischen Thema entwickelt. Unternehmen sind gefordert, sich zu positionieren, eine eigene Strategie zu entwickeln und sich in Richtung Sustainability zu transformieren.
Die Umsetzung von Sustainability-Massnahmen eröffnet Chancen im Markt und trägt gleichzeitig dazu bei, die vorhandenen natürlichen Ressourcen nachhaltig zu bewirtschaften.

Mögliche Themenfelder:

  • Erarbeitung Nachhaltigkeitsstrategie
  • Transformationsbegleitung
  • Befähigung und Training Management und Mitarbeitende

Button.png

Transperform_schwarz_weiss (10 von 112).jpg

Transformationsbegleitung

Eine wirkungsvolle Transformationsbegleitung verbindet die unternehmerischen Ziele mit der kulturellen Weiterentwicklung. Erfolgreiche Unternehmen passen sich rasch auf veränderte Marktbedingungen an. Das gelingt nur, wenn Führungskräfte und Mitarbeitende ihr Verhalten und ihre Einstellung entsprechend transformieren.

Mögliche Themenfelder:

  • Entwicklung und Umsetzung einer "Transformation Map"
  • Real-time Begleitung in der Transfromation mit Feedbacks aus der Aussenperspektive
  • Entwicklung und Umsetzung von gezielten Interventionen zur Förderung der Transformation
  • Involvierung aller Stufen, Rollen und Funktionen
  • Kommunikative Begleitung inklusive Gamification zur Unterstützung der Nachhaltigkeit

Button.png

Verkauf.jpg

Verkauf

In vielen Industrien ist der persönliche Verkauf (B2B und B2C) immer noch ein wichtiger Verkaufskanal. Die externen Faktoren sind im Wandel: Kunden werden kritischer, Online-Kanäle dominanter und Regulatorien strenger. Umso wichtiger ist es, dass ein Unternehmen nicht nur klar definierte Verkaufsziele hat, sondern auch die Mittel, um diese zu erreichen. Dafür braucht es ein entsprechendes «Rückgrat» im Unternehmen. Diese besteht aus einem klaren Prozess, definierten Erwartungen und Verhalten, sowie der Befähigung der Verkäufer und Führungskräfte.

Mögliche Themenfelder:

  • Entwicklung Verkaufsziele, -prozess, -strategie
  • Definition von Erwartungen an und Verhalten für Führungskräfte und Verkaufsmitarbeitende
  • Ausbildung, Coaching, Befähigung und Transformation
  • Assessments für Rekrutierung und Entwicklung

 

Strategie.jpg

Strategie

Ändernde interne und externe Faktoren bedingen, dass Unternehmen ihre Strategie periodisch neu erarbeiten oder zumindest prüfen. Dabei gilt es jedoch, nicht nur ein sauberes Dokument zu erstellen, um die Strategie zu formulieren, sondern die Strategie über alle Ebenen des Unternehmens auch zu verankern und lebbar zu machen. Das Unternehmen gibt damit einen klaren Weg vor, etabliert eine gemeinsame Sprache und vereinfacht das gemeinsame auf das Ziel hin arbeiten.

Mögliche Themenfelder:

  • Erarbeitung oder Prüfung der Strategie
  • Definition von Geschäftsfeldern und Business Plan
  • Massnahmen in einer Roadmap festhalten und Transformation auslösen und begleiten
  • Moderation auf Stufe Geschäftsleitung und Verwaltungsrat
  • Einführung von Qualitätsmanagementsystemen
Fuehrung).jpg

Führung

Es gibt unzählige Meinungen und Publikationen zu Führung. Bei zwei Sachen sind sich alle einig: 1) Führung ist wichtig und 2) es muss definiert sein, wie man führen möchte, was dabei die Rollen von Mitarbeitenden und Führungskräften sind, und was man mit seinem Führungsansatz bewirken möchte. Massgebend ist, dass die Personen dann auch befähigt werden, dies in ihrem Arbeitsalltag umzusetzen. Erreichen kann man mit einer Investition in Führung: zufriedenere Mitarbeitende auf allen Stufen, niedrigere Fluktuation, effizientere Zusammenarbeit und bessere Zielerreichung.

Mögliche Themenfelder:

  • Einbettung von Führung in übergreifenden Strategien und Zielen
  • Definition Führungsansatz inkl. Verhalten
  • Transformation durch Befähigung von (zukünftigen) Führungskräften und deren Teams
Anmelden